Daily Paragraph - Einmal täglich im Recht

Kfz-Versicherung: Im Herbst kündigen und wechseln

Kfz-Versicherung: Im Herbst wechselnJedes Jahr im Herbst kommt Bewegung in die Tariflandschaft der Kfz-Versicherungen. Denn zum Jahreswechsel endet bei den meisten Verträgen das Versicherungsjahr. Dann können Verbraucher zu einem anderen Versicherer wechseln. Wer seine Versicherung wechseln will, muss seinen Altvertrag rechtzeitig kündigen. Daily Paragraph erklärt, was Sie dabei beachten sollten.

... zum Artikel

Versicherung für Umzug sichern

Versicherung für den UmzugWer seinen Umzug plant, sollte früzeitig mit seinem Versicherer sprechen. „Nur so wird beispielsweise aus der Hausratversicherung ein Schutz für die alte wie für die neue Wohnung“, erklärt Lilo Blunck, Vorstandsvorsitzende des Bundes der Versicherten (BdV). Der BdV erklärt, auf was Versicherte beim Umzug besonders achten müssen.

... zum Artikel

Beißt der Schoßhund, muss Frauchen bluten

Hund: Artgerecht kommunizieren, Angriffe verhindernAußergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Das mag sich ein Hund nach einer Darmspiegelung gedacht haben. Kaum aus der Narkose erwacht, biss das sonst friedliche Tier seinen Ärzten in die Arme. Mit gerichtlichem Nachspiel. Die Hundehalterin musste sich vor dem Oberlandesgericht Celle verantworten und den Ärzten Schmerzensgeld zahlen.

... zum Artikel

Privatpatienten: Kündigung nach Rezeptbetrug oder Prügelattacke

 Medikamente: Private Krankenversicherung kündigt nach RezeptbetrugEin Privatpatient muss zwar bei Beitragsverzug nicht mehr mit einer außerordentlichen Kündigung der privaten Krankenversicherung rechnen, allerdings bei Rezeptbetrug oder Gewalt gegen Mitarbeiter der Versicherung. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit zwei Urteilen die Grenzen für den 2009 neu eingeführten Schutz vor Kündigung der privaten Krankenversicherung abgesteckt.

... zum Artikel

Boote richtig versichern

Segelhafen: Boote richtig versichernBei Sonne und Wind wird es eng auf deutschen Gewässern. Ob Wannsee oder Tegernsee: Freizeitkapitäne sollten sich für den Fall einer Havarie mit einer Bootshaftpflichtversicherung wappnen. Gegen Sinken im Sturm oder Diebstahl am Steg hilft die Bootskaskoversicherung. Der Bund der Versicherten (BdV) erklärt, auf was Skipper bei der Versicherung für ihre Boote achten müssen.

... zum Artikel

Versicherung zahlt auch bei grober Fahrlässigkeit

Rotlicht: Grob fahrlässige VerkehrssündeFrüher ging es nach einem Autounfall oder Wohnungseinbruch auch bei der Versicherung um alles oder nichts. Konnte die Versicherung grobe Fahrlässigkeit nachweisen, blieb der Versicherte auf dem Schaden sitzen. Das hat sich zwar geändert. Seit der Reform des Versicherungsvertragsgesetzes dürfen die Versicherungen je nach Schwere der Schuld quoteln. Doch es fehlt an einheitlichen Spielregeln.

... zum Artikel

Lebensversicherung kündigen und Nachschlag verlangen

Wer sich bei Kündigung einer Lebensversicherung über hohe Stornokosten und niedrige Rückkaufswerte ärgert, sollte sich beim Landgericht Hamburg Trost suchen. Das Gericht hat wesentliche Vertragsklauseln von drei Versicherungen für unwirksam erklärt. Deutscher Ring, Hamburg-Mannheimer und Generali (Volksfürsorge) müssen jetzt mit Rückforderungen von ehemaligen Kunden rechnen.

... zum Artikel

Rudnik: “Kfz-Versicherung wechseln und sparen”

Thorsten Rudnik, Vorstand Bund der Versicherten (BdV)Thorsten Rudnik, Vorstandsmitglied beim Bund der Versicherten (BdV), über die Vorteile eines Wechsels der Haftpflichtversicherung und Kaskoversicherung für das Auto und den 30. November als spätesten regulären Kündigungstermin.

... zum Artikel

Schützenhilfe für den Rechtsfall

Justitia: Gleiches Recht für alleWer klagt, bekommt Recht oder zahlt die Zeche: die Anwälte, Gerichtskosten, Gutachter. Kein Wunder, dass das Risiko der Prozesskosten manch Bürger vom Rechtsweg abhält. Doch das Risiko lässt sich versichern. Mit einer Police für Rechtsschutz kann selbst der Ottonormalbürger ohne Angst um sein Recht kämpfen.

... zum Artikel

Mieter müssen Bürgersteig kehren

Mieter müssen Laub kehrenNasses Herbstlaub hat schon manch Bürger zu Fall gebracht. Das bedroht in zweiter Konsequenz die Hauseigentümer und ihre Mieter. Wer vor seiner Haustür nicht kehrt, muss im Schadensfall mit einer Klage auf Schadensersatz rechnen. Davor kann eine Haftpflichtversicherung schützen.

... zum Artikel

Carsharing – Ein Auto für alle

Carsharing in PeruWer sich das Auto mit anderen teilt, sollte unbedingt auf die Versicherung achten. Beim organisierten Carsharing gilt zwar meist ein umfassender Versicherungsschutz inklusive Vollkasko. Trotzdem muss der Autofahrer bei einem selbstverschuldeten Unfall mit Kosten rechnen. Denn der Selbstbehalt geht auch beim Carsharing zu Lasten des Unfallfahrers.

... zum Artikel

Wasserschaden mitversichert

Waschmaschine: An Versicherung denkenWenn sich Verbraucher bei Waschmaschinen oder Spülmaschinen auf die Technik verlassen, ist für den Fall eines Wasserschadens Ärger mit der Hausratversicherung programmiert. Der Bund der Versicherten (BdV) erklärt, an was die Verbraucher vor Benutzung ihrer Waschmaschine denken sollten.

... zum Artikel

Krankentagegeld für arbeitslose Privatpatienten

Arbeitslose Privatpatienten müssen mit ihrer privaten Krankenversicherung immer öfter um das Krankentagegeld kämpfen. Mit gleich zwei Fällen zeigt die Kanzlei Göddecke, mit welchen Tricks die private Krankenversicherung ihren arbeitslosen Kunden ans Leder geht und wie sich die Privatpatienten wehren können.

... zum Artikel

So tricksen Versicherungen bei Berufsunfähigkeit

Die Kanzlei Göddecke warnt vor einer neuen Masche, mit der sich Versicherer im Fall von Berufsunfähigkeit um die Leistung drücken wollen. Dabei beruft sich die Berufsunfähigkeitsversicherung auf eine als Kulanzangebot getarnte Vereinbarung. Mit dieser versucht sie die Verbraucherrechte in einer Weise zu beschneiden, die der Bundesgerichtshof als unzulässig gebrandmarkt hat.

... zum Artikel

Kein Kaskoschutz bei Nachlässigkeit

Landpartie im Käfer CabrioViele Cabriofahrer setzen bei Vandalismus, Diebstahl und Überschwemmung im offenen Auto auf ihre Kaskoversicherung. Doch die Kaskoversicherung zahlt längst nicht in jedem Schadensfall. Worauf Sie bei Ihrem Cabrio achten sollten.

... zum Artikel

Provisionsjäger verursachen Milliardenschaden

Verbraucher und Unternehmen zahlen mindestens 20 Milliarden Euro im Jahr zu viel für ihren Versicherungsschutz. Schuld ist nicht zuletzt die Beratung durch provisionsabhängige Vertreter und Makler. Die neue Pflicht zur Offenlegung von Provisionen bleibt halbherzig: Unternehmen erhalten überhaupt kein Recht auf Kostentransparenz. Selbst für die Verbraucher bleibt vieles beim Alten.

... zum Artikel

ImpressumDatenschutzRSSAtom • Design: KOMMposition, PR-Agentur in Berlin